Wappen_Plaidt

Umrüstung der Strassenbeleuchtung auf LED

Presseinformation

Ortsgemeinde Plaidt rüstet gesamte Straßenbeleuchtung auf LED-Technik um• Moderne Technik von Westenergie senkt Kosten und schont die Umwelt

Plaidt, 13. April 2022

Weniger Watt, mehr Klimaschutz: Im Auftrag der Kommune rüstet die Westenergie die Straßenlaternen in der Ortsgemeinde Plaidt um. Insgesamt werden im Rahmen des Straßenbeleuchtungsvertrages „Licht & Service“ alle 990Straßenleuchten ausgetauscht und durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt.

Zu Beginn der Arbeiten kam Peter Wilkes, Ortsbürgermeister von Plaidt gemeinsam mit Fabian Vocktmann, Regionalmanager bei Westenergie und Wolfgang Koch, Netzplaner beim Verteilnetzbetreiber Westnetz zusammen, um sich vorab ein Bild der Modernisierungspläne zu machen. „Die Erneuerung der Anlagen auf energiesparende LED-Technik ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende, sowie ein garantierter Erfolgsfaktor für Energieeinsparung und Energieeffizienz“, erläuterte Peter Wilkes. „Wir freuen uns, dass wir durch die Umrüstung in Plaidt zukünftig Energie und Kosten einsparen.“

„Vor fünf Jahren haben wir bereits einen Teil der Leuchtstellen auf LED umgerüstet, die dank geringerer Wattzahl weniger Energie verbrauchen und die Umwelt entlasten.“, erklärt Wolfgang Koch, Netzplaner bei Westnetz. Zudem wird ein jährlicher Ausstoß von rund 38 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 durch die Gemeinde vermieden. Neben dem Plus für die Umwelt rechnet sich die Sanierung für die Kommune auch finanziell. Durch die Umrüstung von 338Straßenlaternen auf moderne Technik reduzieren sich die Stromkosten um 60 Prozent. Zukünftig spart die Ortsgemeinde Plaidt jährlich einen großen Teil ihrer Betriebskosten, die Umrüstung rechnet sich bereits nach wenigen Jahren. „Die modernen LED-Laternen haben eine längere Lebensdauer und sind damit auch deutlich günstiger als die zuvor verbaute Technik. Eine komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung rechnet sich bei den rapide steigenden Energiekosten umso schneller“, so Fabian Vocktmann von Westenergie.

Im gesamten Versorgungsgebiet engagiert sich Westenergie mit den Kommunen derzeit vielerorts als Dienstleister im Bereich der Wartung und des Betriebes von Straßenleuchten. Dabei unterstützt Westenergie die Modernisierung der Anlagen auf hochmoderne LED-Technologie mit einem Innovationszuschuss. So konnte auch die Ortsgemeinde Plaidt für diese Maßnahme zur Steigerung der Energieeffizienzfinanziell unterstützt werden.

Autor

X